Karolines Bilderbogen

 

Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern im

Bilderbogen

Die Rubriken sind so gestaltet, dass Ihr Bild für Bild in meine fotografische Vergangenheit geht, will sagen, die neueren Bilder erscheinen zuerst. Da es inzwischen ziemlich viele Bilder sind, habe ich nun noch eine Rubrik eingefügt: Neu. Dort werde ich die -meisten- neuen Bilder einstellen, jedenfalls habe ich mir das vorgenommen.

Die Bedienung:

Wenn Ihr in eine Rubrik geht, startet ohne Euer Zutun eine slide-show. Wenn Ihr die slide-show stoppen und im eigenen Tempo schauen wollt, so könnt Ihr dies durch Mausklick auf die Pfeile beeinflussen. Außerdem: Unten findet Ihr eine Übersicht. Wenn Ihr nicht alles sehen wollt, könnt Ihr mit der Maus auf einzelne Bilder gehen oder mit gedrückter Maustaste auch den ganzen Bilderstreifen verschieben, um Euch dann vielleicht ein einzelnes Bild auszuwählen.

Rechts findet sich bei manchen Bildern ein Titel und Text. Bei allen habe ich das noch nicht fertigstellen können. Wenn Euch das nicht interessiert, ihr die Bilder größer sehen wollt oder was immer, dann könnt Ihr durch Klick auf das „X“ den Text ausblenden. Wenn der Text wieder eingeblendet werden soll, so klickt auf die drei Punkte. Der Streifen mit den kleinen Vorschauen kann durch das Klicken auf den Pfeil ausgeblendet werden. Um das „X“, die Punkte oder die Pfeile (wieder) sichtbar zu machen, müsst Ihr ggf. mit der Maus über den Schirm fahren.

Die Qualität:

Ich bin dazu übergegangen, die Bilder zu verkleinern und stärker zu komprimieren als am Anfang. Speicherplatz muss her und es wird viel von Bilderdiebstahl gesprochen. Ich denke ja, da gibt es ganz andere Bilder, die sich lohnen zu „klauen“, aber man weiß ja nie. Für den Fall, dass hier doch jemand was runterlädt, bekommt er oder sie jedenfalls nicht die volle Größe und Auflösung – und außerdem schweren Ärger, wenn ich das rausbekomme.

Ihr findet auch Bilder, die unter fotografischen Gesichtspunkten keine gute Qualität bieten. Es gibt aber für mich trotzdem Gründe, sie einzustellen. Über die mag ich hier nicht schwadronieren.

Der Zugang:

Nicht jede/r kommt in alle Rubriken, das ist kein Fehler, sondern so gewollt.